ts-aluminium-schiebetueren-serie16-01
ts-aluminium-schiebetueren-serie16-02
ts-aluminium-schiebetueren-serie16-03
ts-aluminium-schiebetueren-serie16-04
ts-aluminium-schiebetueren-serie16-05
ts-aluminium-schiebetueren-serie16-06
ts-aluminium-schiebetueren-serie16-07
ts-aluminium-schiebetueren-serie16-08
ts-aluminium-schiebetueren-serie16-09
ts-aluminium-schiebetueren-serie16-10
Previous Next Play Pause
ts-aluminium-schiebetueren-serie16-01 ts-aluminium-schiebetueren-serie16-02 ts-aluminium-schiebetueren-serie16-03 ts-aluminium-schiebetueren-serie16-04 ts-aluminium-schiebetueren-serie16-05 ts-aluminium-schiebetueren-serie16-06 ts-aluminium-schiebetueren-serie16-07 ts-aluminium-schiebetueren-serie16-08 ts-aluminium-schiebetueren-serie16-09 ts-aluminium-schiebetueren-serie16-10

Gönnen Sie sich einfach mehr Wetterschutz für Terrasse und Balkon!

 

Das Produktprogramm von TS Aluminium ist das Ergebnis von mehr als 35 Jahren Erfahrung bei der Entwicklung von Systemen aus Aluminium für den Bau von Wintergärten, Überdachungen, Carports, Fenstern, Türen und Haustürvordächern. Die Systeme entsprechen dem neuesten Stand der Technik und werden ständig weiter entwickelt. Bei ihrer Entwicklung wurde besonderer Wert auf Montagefreundlichkeit gelegt, damit auch kompliziertere Einbausituationen leicht und fachlich korrekt ausgeführt werden können.

 

Für Terrassendächer ist die Glas-Schiebetür der „Serie 16" besonders interessant. Sie bietet weitreichenden Wetterschutz bei maximaler Transparenz und kommt mit einer sehr geringen Bautiefe aus.

 

Schiebetüren schützen eine überdachte Terrasse zusätzlich gegen die Kapriolen des Wetters. Gleichzeitig haben Sie aber die Möglichkeit bei schönem Wetter die Seitenwand großzügig zu öffnen, ohne dass störende Flügel nach außen oder nach innen ragen. So wird eine überdachte Terrasse schnell in einen sonnigen Freisitz verwandelt. Die filigranen Schiebetüren können überall da eingesetzt werden, wo ein Wetterschutz gesucht wird, der nicht den speziellen Anforderungen von Innenräumen entsprechen muss. Die Flügel der Schiebetüren zeichnen sich daher durch eine sehr schmale Bautiefe von nur 35mm aus, so dass auch größere Anlagen sehr leichtgängig in der Bedienung sind.
 
Neben dem Einsatz an einer Terrasse sind die Schiebetüren vielseitig verwendbar: Für Balkone, als Raumteiler, für „Kaft"-Wintergärten etc. Jede Schiebetür wird individuell nach Ihren Wünschen gefertigt und der konkreten Einbausituation vor' Ort angepasst. Wer bereits eine überdachte Terasse besitzt, kann diese auch an allen Seiten mit Schiebetüren (auch kombinierbar mit anderen Elementen) nachrüsten, so dass ein „Kaltwintergarten" entsteht, der die Terrassensaison erheblich verlängern und auch für- die Überwinterung mediterraner Pflanzen verwendet werden kann.
 
 
Profilsystem für unisolierte Schiebetüren Serie 35
 
Die Profile der Serie 35 zeichnen sich durch schlanke Ansichtsbreiten und eine geringe Bautiefe aus. Leichtgängige Konstruktion mit großzügigen Öffnungen. 2-, 3- und 4-läufige Anlagen sind einseitig oder als Stulpanlage möglich. Das zeichnet die Serie 35 aus:
 

   Einsatzbereich:


   - Terrassenüberdachungen


   - Kaltwintergärten


   - Windschutzelemente


   - Raumteiler 

Rahmentiefe: 56 bis 144 mm

 

Flügeltiefe: 35 mm 

 

max. Flügelgröße: 2,5 m x 2,5 m

 

max. Flügelgewicht: 80 kg

 

Glasstärke: bis 20 mm

 

 

tsa profilsystem s35
 
Konstruktionsmerkmale 
  • Nicht wärmegedämmtes Aluminiumprofilsystem mit 35 mm Bautiefe entsprechend den statischen Erfordernissen, pulverbeschichtet nach RAL oder eloxiert nach Euras.
  • Die untere Führungsschiene kann wahlweise in den Boden eingelassen werden.
  • Die gesamte Konstruktion ist flächenbündig und hat integrierte Lauf- und Führungsschienen.
  • Das System ist so konstruiert, dass mind. 5 mm Höhendifferenz und Ausdehnungen aufgenommen werden können, ohne Dichtigkeits- und Funktionsstörungen hervorzurufen.

 

Profilsysteme für unisolierte Faltwände Serie F46

Die Profile der Serie F 46 haben eine geringe Bautiefe und verfügen über zahlreichen Öffnungsarten. Das zeichnet die Serie F 46 aus:

 

   Einsatzbereich:


   - Terrassenüberdachungen                                      


   - Kaltwintergärten


   - Windschutzelemente


   - Raumteiler 

Bautiefe 46 mm

 

2- bis 7-teilige Faltwände in verschiedenen Öffnungsarten

 

einwärts und auswärts öffnend

 

Gehflügel mit Kantriegel innen bedienbar

 

Gehflügel mit Schloss beidseitig bedienbar

 

Glasstärke bis 24 mm

 

 

Wichtige Hinweise zur richtigen Bedienung:

Öffnen und Schließen der Faltanlage mit Drehflügel

 

Öffnen

1. Drehflügel entriegeln und mil 180°-Drehung vor den anschließenden Flügel legen, der Flügelschnäpper muss einrasten.

 

2. Alle anderen Verriegelungen öffnen.

 

3. 3. Flügelpaare einzeln anfalten und gleichmäßig zur Seite schieben.

 

Schließen

Vorgang in umgekehrter Reihenfolge wie vorher beschrieben, Flügelpaare in die Rahmenebene ziehen. Drehflügel bleibt dabei in geöffneter Stellung, der Gehflügel bleibt am Flügelschnäpper eingerastet. Immer zuletzt den Drehflügel schließen.

 ts biedienung1

 

 

 

 

Öffnen und Schließen der Faltanlage ohne Drehflügel

 

Öffnen

1. alle Drehflügel entriegeln.

 

2. Flügelpaare einzeln anfalten und gleichmäßig zur Seite schieben.

 

Schließen

Faltflügel am Pfostenprofil zur Seite ziehen und in die Rahmenebene bringen. Flügel im Griffbereich andrücken und verriegeln.

 

Vorsicht: Finger beim Schließen nicht zwischen Pfosten und Flügel einklemmen.

 ts bedienung2